aussetzer

da haben wir es mal wieder… jetzt bin ich auf meinen vollzeit-job umgestiegen, gleich eine dicke fette grippe dazu und keine kraft mehr noch im internet zu posten.

habe aber endlich meine kueche fertig und werde in kuerze die bilder posten

Speiseplan Woche 04.02.13 bis 10.02.13

die meisten von mir verwendeten rezepte habe ich von chefkoch – also keine eigenkreationen

fuer die rezepte bitte auf den jeweiligen hyperlink klicken

04.02.13 montag mittag

spaghetti bolognese gefunden bei  chefkoch (etwas mehr machen fuer dienstag abend)

04.02.13 montag abend

frikadellen mit salzkartoffeln (etwas mehr machen fuer dienstag) und karottengemuese

05.02.13 dienstag mittag

spiegelei mit bratkartoffeln (rest vom Vortag), salat

05.02.13 dienstag abend

schnitzel parmigiana, kleine schmetterlingssteaks in mehl wenden ganz kurz in olivenoel anbraten, auf ein backblech mit hackfleich sosse vom vortag und parmesankaese geben, im vorgeheizten backofen bei 180° ca. 10 min goldbraun backen, dazu kurze pasta (rigatoni)

06.02.13 mittwoch mittag

gemischter salat mit thunfisch und baguette-brot

06.02.13 mittwoch abend

brathaehnchen mit pommes rezept hier bei chefkoch

07.02.13 donnerstag mittag

reste vom haehnchen mit majonaise und geraspelten karotten und gewuerzgurten  zu einer art „gefluegelsalat“ als brotaufstrich

07.02.13 donnerstag abend

knusperscholle mit reis und tomatensalat rezept hier bei chefkoch

08.02.13 freitag mittag

fenchelrisotto bei chefkoch

08.02.13 freitag abend

flammkuchen mit gurkensalat chefkoch rezept hier

09.01.13 samstag mittag

kartoffelsuppe rezept bei chefkoch

09.02.13 samstag abend

wurstgulasch rezept hier bei chefkoch

10.02.13 sonntag mittag

tagliatelle mit spinat rezept hier bei chefkoch

10.01.13 sonntag abend

geschnetzeltes mit kroketten rezept hier bei chefkoch

also einfach uebernehmen was euch gefaellt und oder ergaenzen… buon appetito

kurznachricht

hallo meine lieben wie jedes jahr wieder alles auf den letzten druecker,

morgen fange ich an vollzeit zu arbeiten, meine kueche ist noch nicht ganz fertig, aber das schaffe ich heute abend noch.

das schlimmste was ich geizkragen mir gestern abend angetan habe:

ein wandtattoo selbst machen sieht zwar gut aus und hat nur 1,50 gekostet aber ich habe fast 2 stunden daran rumgeschnippelt und geklebt…

also das werde ich bestimmt nicht wieder tun – lieber 20 euro bei ebay dafuer bezahlen und frueher ins bett gehen…

also morgen gehts dann wieder wie gewohnt mit dem speiseplan weiter (wenn ich das denn alles auf die reihe bekomme)…

Kueche die zweite

es geht voran…

leider kann ich nie durchgehend einen Raum fertig machen, denn entweder ist es Zeit ins Bett zu gehen oder ich muss schon wieder arbeiten gehen…

aber wie auch immer, ich habe jetzt gestern abend an meiner langweilig dunklen einbaukueche einige tueren abgeschraubt, damit das ganze heller wird, doch leider kommt jetzt das ganze chaos zum vorschein

chaos cucina

 

Die kueche wurde damals vom bauherrn eingebaut und wir mussten diese fuer wahnsinnig viel geld mit dem haus zusammen kaufen, ich haette mir nie eine massivholz-stein-kueche gekauft aber die muss drin bleiben und sich ihre ganzen kosten  erst noch erwirtschaften!

also mein motto pimp my kitchen!

erster gedanke war die tueren neu zu lackieren, aber das trau ich mich dann doch nicht, neue tueren zu kaufen waere viel zu teuer und ausserdem hat jede tuer ein anderes mass – also muessten die auch erst angefertigt werden. fuer das was die dann kosten wuerde koennte ich mit sicherheit eine neue kueche kaufen.

Also dann mal wieder die kostenguenstige cherivan- variante:

die Rueckwaende der elemente ohne tueren habe ich mit einer hellen dc-fix folie beklebt, das sieht von weitem fast so aus als waeren es jetzt offene regale! die vorher – nachher- bilder werde ich selbstverstaendlich demnaechst posten!

die haelfte der kueche habe ich jetzt mal wieder schoen durch strukturiert, also schaut einfach in den naechsten Tagen noch einmal vorbei, dann gibt es die ersten foto’s

kueche der anfang ist gemacht

hallo meine lieben,

leider habe ich jetzt in den naechsten tagen nicht viel zeit zum posten, da ich in meiner kueche angefangen habe ordnung zu machen.

als erstes habe ich mir meine verhasste eckbank vorgenommen.

ich mag keine eckbaenke aber fuer mein mann waere es ein scheidungsgrund wenn diese verschwinden wuerde.

also bei meiner herrschte immer chaos, da es keine entsprechenden koerbe oder schachteln gibt – habe ich mir einen ort fuer meine arbeits- und bastelutensilien geschaffen.

eckbank

ich habe einfach leere wasserflaschen gesammelt und diese der groesse entsprechend gekoepft/geteilt. damit das ganze etwas stabiler wird habe ich die jeweiligen flaschen mit einem tacker zusammen geheftet.

eck1

befuellt sieht das ganze dann so aus… glaubt mir auch wenn es nicht wirklich ordentlich aussieht, so habe ich jedoch endlich platz fuer meinen kram gefunden, denn alles was erst einmal in der garage bei den sachen meines mannes gelangt – verschwindet auf nimmer wiedersehen!

und leider ist unser haeusschen so klein (aber fein!) das mir kein raum uebrig bleibt.

wen es interessiert hier ein paar detailfotos.

wie man erkennen kann habe ich einige gegenstaende in glaeser abgefuellt, damit ich besser dran komme

eck2

eck3

eck5

das beste dabei es hat noch nicht einmal einen cent gekostet!

Guertel

hallo meine lieben heute habe ich als letzten tipp (zum bereich schlafzimmer)

wie ich meine guertel aufbewahre.

ich habe mir im eisenwarenhandel einen schluesselring gekauft (besser gesagt 2 stueck) kosten jeweils 1,20, darauf habe ich meine guertel aufgezogen,

somit kommt man jederzeit auch an den letzten guertel ran ohne alle anderen erst los zu machen. und das alles habe ich hinter die schlafzimmertuer an eine tuergardarobe (hatte ich schon) und fertig!

cinture

ketten aufbewahren

hallo meine lieben heute habe ich fuer euch meine art der aufbewahrung von ketten.

ich habe eine alte holzleiter genommen, welche ich einfach nur an die wand lehne. um die einzelnen sprossen habe ich meine ketten gehaengt.

anfangs hatte ich das ganze noch schoen nach farbe sortiert, doch ehrlich gesagt bringt das nicht wirklich viel, da die ketten alle unterschiedliche laengen haben und etwas chaos wird immer bleiben.

da ich aber grundsaetzlich schmuck als sehr schoen bezeichne, finde ich, das die ketten keinerlei weiterer deko beduerfen.

also wem es gefaellt einfach nachmachen!

collane

Vorherige ältere Einträge